57 Studentenklubs, sechs Regionen und ein Verband ŠKIS!

„Wir werden uns zu einem Verband entwickeln, der sich für eine ständige Weiterentwicklung und –Bildung seines Kaders und ein ausgereiftes System der Wissensübertragung einsetzen wird, welches alle autonomen Studentenklubs dazu anregen wird neue und frische Ideen zu generieren und zu verwirklichen. Mit konstanten Fortschritten und Entschlossenheit werden wir das Zugehörigkeitsgefühl zum Verband erhöhen und uns auf diese Weise zur wichtigsten Organisation für Studentenklubs in Slowenien entwickeln.“

Der Verband der Studentenklubs von Slowenien (Slowenisch: Zveza študentskih klubov Slovenije – Zveza ŠKIS) ist eine Organisation, die 52 Studentenklubs (und 5 beigetretene Mitglieder) aus ganz Slowenien verbindet. Die Klubs sind in ihrer Tätigkeit autonom, gleichzeitig setzen sie sich aber für den Austausch bewährter Praktiken ein, damit die Leistungsfähigkeit aller Mitglieder ständig wächst. Deswegen formen die Klubs sechs Regionen, die sich im Verband ŠKIS bzw. dem Rat der Studentenorganisation der lokalen Gemeinden (Slowenisch: Svet študentskih organizacij lokalnih skupnosti – Svet ŠOLS) verbinden. Dieser ist eine der vier Hauptsäulen der Studentenorganisation Sloweniens (Slowenisch: Študentska organizacija Slovenije – ŠOS).

 

Als eine selbständige Organisation setzt sich der Verband ŠKIS für eine zweckentsprechende und –gemäße Arbeit der Studentenklubs ein. Durch die Ausführung von eigenen Projekten sorgt der Verband ŠKIS für eine praktische Weiterbildung der Aktivisten, Beratung in verschiedenen Fachgebieten, Ratschläge und Lösungen bei eventuellen Schwierigkeiten, vor allem aber für die Verbundenheit zwischen den Studentenklubs und gleichzeitig Studenten aus ganz Slowenien. Mit der Einführung des sog. Fleißfonds müssen alle Studentenklubs bestimmte Mindeststandards erfüllen, was in der Folge positive Auswirkungen auf die Qualitätsverbesserung der Arbeit in lokalen Studentenklubs und allen Ebenen der Studentenorganisierung in Slowenien hat.

 

Mit der Organisation von Rundgesprächen über aktuelle Themen und Bedürfnisse von Studenten in allen lokalen Studentenklubs sorgt der Verband ŠKIS für die Formung und Gestaltung der Jugendpolitik und bereitet zahlreiche Programmplanungsdokumente vor. Der Verband ŠKIS ist an Verhandlungen mit der Regierung und Sozialpartnern im Rahmen der Studentenorganisation Sloweniens beteiligt, ebenso aber auch in Arbeitsgruppen der Regierung für Studentenfragen. Als Mitglied des Nationalen Jugendrates Sloweniens (Slowenisch: Mladinski svet Slovenije) zählt der Verband ŠKIS zu den wichtigsten nationalen projekt- und bildungsorientierten Institutionen, die sich für die Rechte der Jugendlichen in Slowenien einsetzen.

 

Der Verband setzt sich aus vier Körperschaften zusammen, und zwar:

– Verwaltungsausschuss des Verbandes ŠKIS und des Rates ŠOLS;

– Verwaltungsausschuss des Ausführungsausschusses des Verbandes ŠKIS;

– Überwachungsausschuss des Verbandes ŠKIS und des Rates ŠOLS;

– Sicherheitsausschuss des Verbandes ŠKIS und des Rates ŠOLS.

 

Gemeinsam formen den Verband ŠKIS mehr als 70 Aktivisten, die für die Arbeitsaufteilung, Organisation von Projekten, Beratung und Hilfe für die Studentenklubs und für die Vorbereitung verschiedener Inhalte sorgen. Im Rahmen des Verbandes sind noch folgende Gruppen aktiv:

– Ausschuss für Sozialwesen und Gesundheit;

– Ausschuss für Hochschulwesen;

– Ausschuss für internationale Zusammenarbeit und Fragen;

– Ausschuss für Schüler;

– Gruppe für Gestaltung von zusätzlichen Bedingungen des Fleißfonds;

– Gruppe für Rechtshilfe und Fragen.

 

 

Škisova tržnica? Ja, aber auch viel mehr!

 

Der Verband ŠKIS ist in Wirklichkeit die Organisation, die dafür sorgt, dass alle Studentenklubs wie vorgeschrieben funktionieren, d. h. dass sie ihren Zweck erfüllen und Studenten und Schülern die Ausführung von Projekten ermöglichen, die beim Studium und anderen außerschulischen Aktivitäten fördernd sind. Der Verband ŠKIS ist auf dem ganzen slowenischen Gebiet aktiv, die meisten Projekte werden aber in Ljubljana durchgeführt, wie z. B. zahlreiche Bildungsprojekte, Motivationswochenenden, Sport-, Kultur- und nicht zuletzt Freizeitaktivitäten.

 

Škisova tržnica ist DIE Veranstaltung, die kein Student oder Studentin versäumen darf. Die größte slowenische Studentenveranstaltung im Freien findet jedes Jahr am Anfang von Mai in Ljubljana und am Anfang von Oktober in Maribor statt. Die Sonne, grünes Gras und die besten Freunde ergeben die Rezeptur zum Entspannen und Abhängen.

 

Der Verband ŠKIS organisiert neben allen Weiterbildungsmöglichkeiten und Workshops für Mitglieder aller Studentenklubs auch ein Skiwochenende und sogar ein Skirennen mit dem Namen Alle auf ŠKIs (Slowenisch: Vsi na ŠKIS), bei dem sich Jugendliche aus ganz Slowenien treffen, den Schnee und das Skifahren genießen und das Treffen mit einer Party, begleitet von guter Musik, beenden. Für alle Studentenklub-Mitglieder wird auch ein Turnier in Hallenfußball und Basketball organisiert (ŠKIS Tor und ŠKIS Korb; Slowenisch: ŠKIS gol in ŠKIS koš), für alle Mitgliederinnen sogar ein Tanzkurs mit dem Namen Im Rhythmus von ŠKIS (Slowenisch: V ritmu ŠKISa). Der Verband ŠKIS ist auch ein wichtiger Bestandteil der gesamtslowenischen Blutspenderaktion „Ich gebe einen halben Liter aus“ (Slowenisch: Častim pol litra), wo in Zusammenarbeit mit allen Studentenklubs eine riesige Anzahl von Blutspendern in ganz Slowenien aktiviert wird.

 

Im September organisiert der Verband ŠKIS auch den Markt für gebrauchte Lehrbücher (Slowenisch: Sejem rabljenih učbenikov) im ehemaligen Križanke-Kloster in Ljubljana, wo alle Schüler die Möglichkeit haben verschiedene gebrauchte Lehrbücher für einen Bruchteil des Ladenpreises zu erwerben. Die ŠKIS Tage des gesunden Lebensstils finden jedes Jahr im Frühjahr statt. Neben dem kostenlosen Frühstück in der Rožna dolina werden noch zahlreiche, auch kostenlose Sportworkshops für die Gesundheit und ein gutes Wohlbefinden der Studenten organisiert.

 

Neben all den gut besuchten und sinnvollen Projekten ist der Verband ŠKIS ständig auch auf den Gebieten des Sozialwesens und der Gesundheit, des Hochschulwesens und der internationalen Zusammenarbeit aktiv. Das sind die Grundbereiche, deren die meiste Aufmerksamkeit gewidmet wird und auf denen über das ganze Studienjahr Inhalte vorbereitet werden, die laufend an alle Studentenklubs und Studenten über diese Internetseite und das Facebook-Profil weitergeleitet werden.

 

 

Sledite nam na Instagramu @ZVEZA_SKIS